Pressemitteilungen

Hans-Otto Jacobi kandidiert bei der Bürgermeisterwahl

10. August 2018

Kandidiert für die FDP: Hans-Otto Jacobi

Hans-Otto Jacobi wird als Kandidat bei der Bürgermeister-Wahl im Herbst in Rosbach und Rodheim antreten. Der FDP-Ortsverband nominierte den 65-jährigen einstimmig auf einer Mitgliederversammlung. Vorausgegangen waren Gespräche mit allen bislang bekannten Wettbewerbern.

„Mehrere Gründe waren für uns bei dem Nominieren eines eigenen Kandidaten maßgeblich“, erläuterte FDP-Ortsvorsitzender Jörg Werner. Aus Sicht der FDP sollte ein Kandidat [...]

weiterlesen ...

Jörg Werner neuer Vorsitzender der Rosbacher FDP / Liberale wollen Chancen für städtische Neuausrichtung nutzen

12. Juli 2018

Auf ihrer Mitgliederversammlung in Rodheim wählten die Freien Demokraten den 40jährigen Betriebswirtschafts-Professor Dr. Jörg Werner aus Ober-Rosbach zu ihrem neuen Vorsitzenden. Seine Stellvertreter sind der FDP-Kreisvorsitzende Jens Jacobi aus Rodheim sowie der Nieder-Rosbacher Ortsvorsteher Dr. Volker Hoffmann. Als neuer Schatzmeister wurde der Rodheimer Volker Roth gewählt. Vervollständig wird der Vorstand durch die Kreistagsabgeordnete Elke Sommermeyer [...]

weiterlesen ...

Ghettobildung bei Sozialwohnungen verhindern – FDP legt Änderungsanträge zum Nachtragshaushalt vor

22. Mai 2018

Das bewährte Prinzip des über das gesamte Stadtgebiet verteilten Bereitstellens von Sozialwohnungen will die FDP in Rosbach und Rodheim in möglichst hohem Maß beibehalten. Bei einem diskutierten Verkauf von bislang hierfür genutzten Gebäuden und dafür einer Konzentration von Sozialwohnungen im Neubaugebiet „Sang“ sieht Fraktionsvorsitzender Hans-Otto Jacobi typische Gefahren einer Ghettobildung. Dies könne weder im Interesse [...]

weiterlesen ...

Stellungnahme FDP zur Vergabe KiTa Sang – Jens Jacobi

21. März 2018

Während der nun schon weit mehr als ein Jahr andauernden Erörterungen zu Einrichtungen der Kinderbetreuung in Rosbach ergaben sich nach intensiven Arbeiten der letzten Wochen und Monate zwischen und innerhalb der Fraktionen sowohl Übereinstimmungen, als auch unterschiedliche Auffassungen. Die aus unserer Sicht wesentlichen Aspekte fasse ich gerne zusammen:

Einigkeit besteht zwischen uns allen, dass das bedarfsorientierte [...]

weiterlesen ...

FDP hält Mediator-Vorschlag der SPD für untauglich und deplatziert – Stadtverordnete haben eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen

25. Juli 2017

Den Vorschlag der SPD, die Stadtverordnetenversammlung solle mit Bürgermeister Alber in eine Mediation gehen, halten die Freien Demokraten in Rosbach und Rodheim für untauglich und geradezu peinlich. „Alleine das praktische Umsetzen der unausgegorenen Überlegung ist mit mehr als 30 Stadtverordneten nicht praktikabel. Wäre der Vorstoß ernst gemeint, hätten zudem die Fraktionen von dem äußerst außergewöhnlichen [...]

weiterlesen ...

FDP will Windel- und Pflegetonne in Rosbach und Rodheim einführen

09. Juni 2017

Dem Beispiel anderer Kommunen folgend sprechen sich die Freien Demokraten dafür aus, auch in Rosbach und Rodheim eine Windel- und Pflegetonne einzuführen. Inkontinenzartikel und Windeln verursachten ein erhebliches Abfallvolumen. Dabei sei auch in Rosbach und Rodheim von einer steigenden Anzahl pflegebedürftiger und auf Inkontinenzartikel angewiesener Menschen auszugehen. Teilweise sei es laut Aussagen gegenüber dem Fraktionsvorsitzenden [...]

weiterlesen ...

FDP: Altes Rathaus weiter für Stadt und Vereine nutzen

26. April 2017

Nachdem Bürgermeister Alber mit seiner Mehrheit ohne das Vorlegen geforderter Daten und Fakten aus nicht nachvollziehbaren Gründen den Kindergarten „Brüder Grimm“ abreißen lassen wolle, steht nach Meinung der FDP in Rosbach und Rodheim nun bereits ein weiterer Konflikt an:

Das Alte Rathaus, als denkmalgeschütztes Gebäude und anerkanntes Wahrzeichen von Ober-Rosbach, solle verkauft werden. Angeboten werde es [...]

weiterlesen ...

FDP will Erhalt der „Kita Brüder Grimm“ prüfen: Rosbachs Bürgerbelastung in Entscheidung einbeziehen

23. März 2017

Den von Bürgermeister Alber befürworteten Abriss der erst 45 Jahre alten Kindertagesstätte „Brüder Grimm“ will die FDP in Rosbach und Rodheim gründlich prüfen. „Wohl kaum ein Bürger würde sein so relativ junges Gebäude abreißen, wenn bei guter Bausubstanz lediglich eine Ausbesserung notwendig ist und der Grundriss des Gebäudes den Anforderungen entspricht“, ist Fraktionsvorsitzender Hans-Otto Jacobi [...]

weiterlesen ...

Haushaltsrede FDP-Fraktion zu dem Haushalt 2017-2018

22. Februar 2017

Hans-Otto Jacobi, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Stadtparlament, am 21. Februar 2017

Stellungnahme zu der eingebrachten Vorlage des Haushaltsplans 2017/2018

Der von Bürgermeister Alber eingebrachte und von SPD, Freien Wählern und Stimme unterstützte Haushaltsplan macht nicht nur alle Zusagen für das Mindern von Bürgerbelastungen langfristig zunichte. Er schreibt zugleich den einseitigen Vorrang eines übermäßig schnellen Wachsens in einem [...]

weiterlesen ...

Ansprache des Fraktionsvorsitzenden Hans-Otto Jacobi anlässlich der Trauerfeier für Franz Egerer

18. November 2016

Ehrenstadtrat Franz Egerer

Wir nehmen heute Abschied von Franz Egerer und gerne würdige ich sein Engagement für die Gemeinde Rodheim und die Stadt Rosbach auch im Namen der Stadtverordnetenvorsteherin Regina Karehnke.

Über 24 Jahre war Franz Egerer Mitglied des Gemeindevorstands von Rodheim und des Magistrats der Stadt Rosbach. Dies gemeinsam mit drei Bürgermeistern: In den sechziger Jahren und zu [...]

weiterlesen ...
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 Next
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 Next