Home » Anträge » Artikel: Antrag zur Stadtverordnetenversammlung: Messen von Belastung durch ehemalige Mülldeponie an der Brüder-Grimm-Straße
18. Oktober 2017

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Bis vor knapp 50 Jahren wurde in Ober-Rosbach an der „Brüder-Grimm-Straße“ eine Deponie für das Ablagern von Garten- und Hausmüll genutzt. Um eine durch Experten abgesicherte Aussage wegen möglicher aktueller und künftiger Gefahren für die in der Nachbarschaft liegende Kindertagesstätte und die heute auf der ehemaligen Müllkippe wohnenden Bürgerinnen und Bürger zu erlangen, fordern die Stadtverordneten den Magistrat der Stadt Rosbach v. d. Höhe auf, ihnen die Protokolle der bisherigen Gefahrenmessungen vorzulegen sowie eine neue Messung und Gefahrenprognose in Auftrag zu geben. Dies sollte durch ein Institut erfolgen, das dortige Messungen bereits in der Vergangenheit durchführte. Auch die Ergebnisse dieser neuen Beauftragung sind den Stadtverordneten vorzulegen.

Die Begründung erfolgt mündlich.

Antrag als Download

Dieser Eintrag wurde erstellt am 18. Oktober 2017 und ist abgelegt unter Anträge .