Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf den Internetseiten des Ortsverbands der FDP in Rosbach und Rodheim. Danke, dass Sie sich über uns, unsere politischen Vorstellungen und Aktivitäten für unsere Stadt informieren.

Dabei wünschen wir Ihnen viel Vergnügen.

Seit über 25 Jahren setzten wir uns für die Ziele einer liberalen Gesellschaft und gestärkter Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger ein. Um diese Ziele auch weiterhin erfolgreich verfolgen zu können, liegt uns der Kontakt mit Ihnen sehr am Herzen. Daher bieten wir Ihnen nicht nur Möglichkeiten der Information. Gleichzeitig laden wir Sie ein, die Internetseite als Möglichkeit zu nutzen, um mit uns in Kontakt zu treten und uns auch auf diesem Weg Ihre Anliegen und Vorschläge vorzustellen.

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Mit den besten Grüßen
Ihr Jens Jacobi – Vorsitzender des Ortsverbandes

Letzte Meldungen

Antrag zur Stadtverordnetenversammlung: Planung des Baugebiets Obergärten II

14. September 2017

Die Stadtverordneten mögen in Bezug auf die Planung des Baugebiets Obergärten II beschließen:

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rosbach v. d. Höhe fordert den Magistrat auf, bis spätestens Dezember 2017 die folgenden Entscheidungsgrundlagen zu liefern:

1. Das Gutachten des Regierungspräsidenten zu der ehemaligen Müllkippe von 1995 den Stadtverordneten vorzulegen.

2. Der Magistrat wird beauftragt, die folgenden Fragen zu beantworten:

A. [...]

weiterlesen ...

Stellungnahme des FDP-Fraktionsvorsitzenden Hans-Otto Jacobi am 29.08.2017 zu dem Bürgerentscheid

30. August 2017

Jeder einzelne von uns Stadtverordneten ist bei der von uns zu entscheidenden Frage der Zulässigkeit eines Bürgerentscheids gezwungen, besondere Verantwortung zu tragen und sich bei seiner Entscheidung zu bekennen. Die Entscheidung lautet: Bin ich dafür, dass entsprechend dem von 1.861 Bürgerinnen und Bürgern gestellten Antrag im Herbst nach einer breiten inhaltlichen Diskussion und dem Vorliegen [...]

weiterlesen ...

Kommentierungen der FDP zu den Stellungnahmen von HSGB und HStT zu dem Bürgerentscheid

30. August 2017

Bereits bei dem ersten Blick auf die von Bürgermeister Alber initiierten Stellungnahmen des Hessischen Städte- und Gemeindebundes (HSGB) sowie des Hessischen Städtetags (HStT) fällt auf, dass die der Stadt spätestens am 20. Juli vorliegenden Unterlagen erst mit deutlich zeitlichem Verzug im Magistrat behandelt wurden. Dies dann entsprechend relativ kurzfristig vor der folgenden Stadtverordnetensitzung.

Von diesen bestellten [...]

weiterlesen ...

FDP hält Mediator-Vorschlag der SPD für untauglich und deplatziert – Stadtverordnete haben eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen

25. Juli 2017

Den Vorschlag der SPD, die Stadtverordnetenversammlung solle mit Bürgermeister Alber in eine Mediation gehen, halten die Freien Demokraten in Rosbach und Rodheim für untauglich und geradezu peinlich. „Alleine das praktische Umsetzen der unausgegorenen Überlegung ist mit mehr als 30 Stadtverordneten nicht praktikabel. Wäre der Vorstoß ernst gemeint, hätten zudem die Fraktionen von dem äußerst außergewöhnlichen [...]

weiterlesen ...

FDP: Alber und ein weiterer Scherbenhaufen bleiben – Abgesagter Abgang ohne Plan und Fakten wird zur Bürgermeister-Posse

19. Juni 2017

Ein hohes Maß an Naivität von Thomas Alber spiegelt sich nach Meinung der FDP in Rosbach und Rodheim in seiner zunächst von ihm selbst folgerichtig angestrebten und inzwischen wieder verworfenen Abwahl als Bürgermeister. In einer von ihm einberufenen Besprechung mit Fraktionsvorsitzenden konnte er auf Anfrage weder zeitliche Vorstellungen für eine Neuwahl nach seinem Rücktritt nennen; [...]

weiterlesen ...
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...22 23 24 Next
Mehr Artikel unter Pressemeldungen